Ausstellung 'nur menschlich' in Kempten

19.11. bis 19.12.2021 in Kempten
 

Nadine Elda Rosani wurde mit ihrer Arbeit 'Was wir nicht sehen' 2020 mit dem artig Sonderpreis prämiert. Die Skulptur und zahlreiche neue Werke sind in der Einzelausstellung zu sehen.

 Plakat Kunstreich Nadine Elda Rosani 848px

Figürlich.

Aus der Selbstreflektion und den eigenen inneren Gefühlswelten hat die Künstlerin Nadine Elda Rosani in den letzten zehn Jahren ein zunehmend zusammenhängendes Werk geschaffen. In der Vergangenheit war sie oft in Gemeinschaftsausstellungen vertreten. In dieser Einzelausstellung präsentiert sich ihr ganz persönlicher Stil und eigene Ästhetik.

Skulpturengruppe 3 Zustände der Glückseligkeit von Nadine Elda Rosani, prämiert mit dem NN Kunstpreis 2021

Eigener Stil.

Nadine arbeitet mit den Spannungen im Holz, Risse sind Teil ihrer Skulpturen und verstärken deren Aussage. Ein klaffender Spalt, der die Brust öffnet oder der tiefe Riss im Antlitz einer Büste. Gerade bei den größeren Holzskupturen entstehen Arbeiten, an denen man als Besucher nicht vorbeikommt.

Detailansicht der Skulptur 'Was wir nicht sehen' von Nadine Elda Rosani, 2020 prämiert mit dem artig Sonderpreis

Skulptur 'Menschenkette' von Nadine Elds Rosani mit 5 ineinander gesteckten Elementen, schwebend

 

Aussage.

Auch die kleinen, fast unscheinbar anmutenden Werke tragen ihre Botschaft, meist mit einem Augenzwinkern, was Nadine's Humor geschuldet ist, aber ihrer Aussage keinen Abbruch tut, oder genau deshalb umso treffend schmerzhafter sein kann.

Der Spaziergang. Aller wie immer. / Die Terranauten, Skulpturenreihe von Nadine Elda Rosani

 

Vernissage

19.11.2021 um 20 Uhr

KUNSTREICH
Galerie für zeitgenössische Kunst

Schützenstraße 7
87435 Kempten (Allgäu)

Mehr Infos